Ohne Flash und Javascript: CSS3-Animationen

Link zum Artikel: CSS3: Animationen ohne Flash und JavaScript erstellen

Quelle: t3n.de

Animationen ohne Flash und ohne Javascript? CSS3 macht’s möglich! t3n.de präsentiert eine kurze, leicht verständliche Einführung ins Thema. Dabei werden sowohl „Transitions“, also die automatisierte Animation zwischen zwei fest definierten, statischen Zuständen, behandelt, als auch die Animation mittels „Keyframes“. Dabei können natürlich auch Umfang, Dauer und Art der jeweiligen Animation genau festgelegt werden, inklusive Beschleunigung, Abbremsung und Loop. Einziges Manko: Der Internet Explorer unterstützt die CSS3-Animationen (noch) nicht. Hier geht’s zum Artikel: CSS3: Animationen ohne Flash und JavaScript erstellen.