Content

Seit etwa Mitte der 1990er Jahre wird im deutschen Sprachraum der Anglizismus Content (englisch der Gehalt, der Inhalt) verwendet, insbesondere im Zusammenhang mit den Neuen Medien. Hierdurch sollen die übermittelten Inhalte von der Infrastruktur eines Mediums abgegrenzt werden sowie von Informationen, die zur Verwaltung der Inhalte dienen; insbesondere aber vom Anzeigenraum, durch deren Erlöse das Medium in der Regel finanziert wird. Unter Content versteht man also redaktionelle Inhalte oder künstlerische Werke in immaterieller Form, die über Massenmedien verbreitet werden.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Medieninhalte aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.