Webspace

Der Begriff Webspace beschreibt einen Speicherplatz für Dateien auf einem Server, auf den über das Internet dauerhaft zugegriffen werden kann. Dieser Online-Speicherplatz wird von Internetdienstanbietern angeboten, um Kunden zu ermöglichen, Dokumente und Datenbestände (wie z. B. Musikdateien), Internetpräsenzen oder Teile solcher zu speichern und zu veröffentlichen. Das Bereitstellen von Speicherplatz im Internet wird Webhosting oder auch Nethosting genannt. Webhosting ist eine IT-Dienstleistung, die in der Regel durch die Menge an Speicherplatz, eine Obergrenze für den Datenverkehr und Sonderfunktionen wie serverseitig ausführbare Skriptsprachen (z.B. PHP) charakterisiert wird. Bewertet werden Anbieter durch die mittlere Serververfügbarkeit im Jahr, die Ladegeschwindigkeit sowie die Hilfestellung bei technischen Problemen. Meist wird Hosting zusammen mit einer Domain im Rahmen eines Laufzeitvertrages angeboten. Kostenfreie Anbieter arbeiten zur Finanzierung meist mit Werbebannern oder Pop-up-Werbefenstern oder setzen Beteiligung im Forum voraus.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Webspace aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.